HANDBALLCLUB TSV MEILEN
HANDBALLCLUB TSV MEILEN
HANDBALLCLUB TSV MEILEN
HANDBALLCLUB TSV MEILEN
HANDBALLCLUB TSV MEILEN
HANDBALLCLUB TSV MEILEN
HANDBALLCLUB TSV MEILEN
HANDBALLCLUB TSV MEILEN
HANDBALLCLUB TSV MEILEN
HANDBALLCLUB TSV MEILEN
HANDBALLCLUB TSV MEILEN
HANDBALLCLUB TSV MEILEN
HANDBALLCLUB TSV MEILEN
HANDBALLCLUB TSV MEILEN
HANDBALLCLUB TSV MEILEN

Von der Handballriege zum Handballclub TSV Meilen


Unter dem Tagesvorsitz von Hans Peter, Präsident des Turnvereins Meilen (TVM), tagte am 2. Oktober 1961 eine Schar handballbegeisterter Turner, um die Handballriege als Untersektion des TVM zu gründen. Dem anlässlich der Gründerversammlung einstimmig zugestimmten provisorischen Reglement der Handballriege ist dabei unter anderem zu entnehmen:

  Ziff. 2 Die Handballriege pflegt das Handballspiel als Ergänzung zum Sektionsturnen. Sie soll weiterhin zur Festigung der Kameradschaft beitragen.
  Ziff. 3 Alle Spieler müssen Mitglieder des Turnvereins Meilen sein.
  Ziff. 8 Das Training hat in sep. Trainingsstunden zu erfolgen.

Als erster Obmann wurde Jürg Aschwanden - gleichzeitig Mitglied des Vorstandes des TVM - gewählt. Das provisorisch festgehaltene Kader setzte sich für die im November 1961 beginnende Saison aus folgenden Spielern zusammen:

Jürg Aschwanden, Eduard Länzlinger, Hanspeter Greb, Willy Hollenstein, Walter Lieber, René Koch, Max Pfister, Kurt Müller, Ernst Schaufelberger, Felix Schmid, Richard Schmid, Karl Seiler, Jules Welti;


... Überarbeitung in progress @2017

HCM on Twitter
HCM on Facebook
HCM on INSTAGRAM
HANDBALLCLUB TSV MEILEN
HANDBALLCLUB TSV MEILEN
HANDBALLCLUB TSV MEILEN

Von der Handballriege zum Handballclub TSV Meilen


Unter dem Tagesvorsitz von Hans Peter, Präsident des Turnvereins Meilen (TVM), tagte am 2. Oktober 1961 eine Schar handballbegeisterter Turner, um die Handballriege als Untersektion des TVM zu gründen. Dem anlässlich der Gründerversammlung einstimmig zugestimmten provisorischen Reglement der Handballriege ist dabei unter anderem zu entnehmen:

  Ziff. 2 Die Handballriege pflegt das Handballspiel als Ergänzung zum Sektionsturnen. Sie soll weiterhin zur Festigung der Kameradschaft beitragen.
  Ziff. 3 Alle Spieler müssen Mitglieder des Turnvereins Meilen sein.
  Ziff. 8 Das Training hat in sep. Trainingsstunden zu erfolgen.

Als erster Obmann wurde Jürg Aschwanden - gleichzeitig Mitglied des Vorstandes des TVM - gewählt. Das provisorisch festgehaltene Kader setzte sich für die im November 1961 beginnende Saison aus folgenden Spielern zusammen:

Jürg Aschwanden, Eduard Länzlinger, Hanspeter Greb, Willy Hollenstein, Walter Lieber, René Koch, Max Pfister, Kurt Müller, Ernst Schaufelberger, Felix Schmid, Richard Schmid, Karl Seiler, Jules Welti;


... Überarbeitung in progress @2017

HCM on Twitter
HCM on Facebook
HCM on INSTAGRAM
BIS WEIHNACHTEN GEHT ES RUND - ZEIT UM DEN GRUNDSTEIN FÜR GRÖSSERES ZU LEGEN - MOTTO: VERLIEREN VERBOTEN!!!
BIS WEIHNACHTEN GEHT ES RUND - ZEIT UM DEN GRUNDSTEIN FÜR GRÖSSERES ZU LEGEN - MOTTO: VERLIEREN VERBOTEN!!!